Das Pflegeleitbild

Zuwendung und Vertrautheit zwischen Bewohner und Pfleger

Die Bewohner stehen im Mittelpunkt aller Bemühungen. Wir fördern unsere Bewohner und geben
Unterstützung und Hilfe bei der Kompensation ihrer physischen und psychischen Defizite.

  • Wir organisieren die Pflege im Team und fördern die Eigenverantwortlichkeit und aktive Beteiligung aller Mitarbeiter.
  • Wir stehen mit unseren Bemühungen für das Wohlbefinden unserer Bewohner ein, um ihnen die Möglichkeit zu geben, ein sinnerfülltes Leben zu führen.
  • Wir achten den Menschen als ganzheitliches Individuum aus Körper, Geist, Seele, Umwelt, Kultur und Religion.
  • Wir pflegen nach dem Pflegemodell „Monika Krohwinkel“ und berücksichtigen die individuellen Ressourcen jedes einzelnen Bewohners.
  • Wir sorgen für eine sach- und fachgerechte, umfassende und geplante Pflege, welche für alle Beteiligten auswertbar ist.
  • Wir vermitteln unseren Bewohnern eine Atmosphäre der Sicherheit, Zuwendung und Geborgenheit.
  • Wir verpflichten uns, die Würde des Sterbenden zu wahren und schaffen ihm und den ihm nahe stehenden Personen einen individuellen Rahmen. Wir bemühen uns, eine angst- und schmerzfreie Atmosphäre zu schaffen.
  • Angehörige, Ärzte, Therapeuten, Seelsorger, regionale Vereine, Kirchgemeinden und Ehrenamtliche sind unsere Partner in den Bemühungen um das Wohlergehen der Bewohner.
  • Wir sichern die Pflegequalität nach den Richtlinien des § 80 SGB XI.
  • Wir Mitarbeiter verpflichten uns, unsere pflegerische und betreuerische Kompetenz zu schulen, uns regelmäßig fort- und weiterzubilden und unsere Erkenntnisse aktiv in den beruflichen Alltag einzubringen.


site created and hosted by nordicweb